Balkon.jpg

AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jedes Vermietgeschäfts zwischen dem Boots- & Zweiradverleih Gebauer, im Folgenden als Vermieter bezeichnet, und dem Kunden, im Folgenden als Mieter bezeichnet.
Mit Vertragsabschluss erkennt der Mieter diese Bedingungen an.

1. Vertragsabschluss
Mit der Bestellung (Angebot des Mieters) bietet der Mieter dem Vermieter auf Grundlage dessen Leistungsbeschreibung in Prospekten und im Internet den Abschluss eines Mietvertrages an.
In Prospekten, Anzeigen und anderen Werbemedien enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und unverbindlich.
Der Mietvertrag kommt durch Annahme in Form der Bestätigung durch den Vermieter zustande. Sowohl die Bestellung (Angebot) des Mieters als auch die Bestätigung (Annahme) des Vermieters können mündlich (telefonisch, persönlich) oder schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) erfolgen.
Erfolgt der Vertragsabschluss des Mieters auch für dritte Personen, so versichert der Mieter, von diesen Personen zum Vertragsabschluss bevollmächtigt zu sein, und übernimmt damit sowohl zusätzlich zu seinen eigenen auch die vertraglichen Verpflichtungen dieser dritten Personen, als auch die Verpflichtung zur Informationsweitergabe an diese Personen. Soweit dies minderjährige Personen betrifft, versichert der Mieter das Vorliegen der Einwilligung der gesetzlichen Vertreter.

2. Persönliche Daten
Der Mieter erklärt sich einverstanden, dass der Vermieter unter Vorbehalt personenbezogene Daten wie Name, Anschrift usw. zur eigenen Verwendung unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Vorschriften aufbewahrt.

3. Miete und Zahlung
Grundlage zur Berechnung der Miete ist die jeweils gültige Preisliste. Diese liegt im Verleih aus.
Will der Mieter von unseren Rabattangeboten (Tagespreis, Mehrtagespreis) Gebrauch machen, so ist der Mietpreis im Voraus zu bezahlen. Ansonsten ist der Mietpreis bei Rückgabe der Mietgegenstände in bar zu entrichten, es sei denn, der Mieter hat die Zahlung des Tages- oder Mehrtagesmietpreises im Voraus in bar oder per Überweisung getätigt. Bei vorzeitiger Rückgabe der Mietsachen erfolgt keinerlei Rückerstattung des Mietpreises. Ebenso besteht kein Anspruch auf Minderung des Mietpreises. Auch bei Unterschreiten der Mindestmietzeit wird der Preis laut Preisliste für die Mindestmietzeit berechnet.
Für das Ausleihen ist ein gültiges Personaldokument mit Lichtbild erforderlich.
Bei Vermietung über Nacht wird ein Kaution von 100,00 € (pro Vermietung bzw. pro E-Bike) einbehalten. Die Kaution ist bei Übernahme der Mietsachen durch den Mieter in bar zu entrichten und wird bei vollständiger und unversehrter Rückgabe aller Mietgegenstände zurückerstattet. Andernfalls behält sich der Vermieter den Rückbehalt der Kaution für beschädigte oder fehlende Mietsachen vor.
Der Mieter überzeugt sich vor Fahrtantritt vom ordnungsgemäßen Zustand der Mietsachen. Etwaige Beanstandungen sind dem Vermieter sofort zu melden.

4. Mietzeit
Die Mietzeit beginnt mit der Übergabe der Mietsachen und endet zum vereinbarten Rückgabezeitpunkt, spätestens jedoch, soweit nichts anderes vereinbart ist, um 18:30 Uhr. Be- und Entladezeiten gehen zu Lasten des Mieters.
Werden reservierte Boote, Räder oder Zubehör nicht bis zur vereinbarten Uhrzeit des Reservierungstages abgeholt, ist der Vermieter berechtigt, diese anderweitig zu vermieten.
Hat der Mieter die Zahlung des Tages- oder Mehrtagespreises bereits im Voraus geleistet, so ist er am Tag des Mietbeginns während der Öffnungszeiten an keine konkrete Übernahmezeit gebunden. Soweit nichts anderes vereinbart ist, gelten die Zeiten der letzten Ausgabe. Mietbeginn ist in diesem Fall gleich dem Beginn der Öffnungszeit. Eine Erstattung für nicht genutzte Mietzeit erfolgt nicht.
Bei verspäteter Rückgabe behält sich der Vermieter vor, Aufschläge in Höhe einer Tagesmiete zu berechnen.
Der Boots- & Zweiradverleih Gebauer ist von April bis September von 9:00 Uhr bis 18:30 Uhr geöffnet, die letzte Ausgabe erfolgt bis 17:00 Uhr. Im Oktober ist von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, die letzte Ausgabe erfolgt bis 16:30 Uhr.

5. Benutzungs-/Verhaltensregeln
Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.
Eltern oder andere Aufsichtspersonen sind für die Sicherheit ihrer bzw. der zu beaufsichtigen Kinder im Rahmen ihrer Aufsichtspflicht und für deren Handeln verantwortlich.
Die Nutzung der Mietgegenstände erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr.
Die Mountainbikes haben keine Zulassung nach StVO, ihre Nutzung ist nur außerhalb des Straßenverkehrs zulässig.
Der Vermieter weist auf das Tragen von Schwimmwesten insbesondere für Nichtschwimmer hin. Radfahrern wird das Tragen eines Helmes empfohlen.
Der Mieter ist verpflichtet, die gemieteten Sachen nur bestimmungsgemäß einzusetzen und vor Überbeanspruchung und Diebstahl zu schützen. Der Mieter verpflichtet sich, die angegebene maximale Personenzahl der Boote nicht zu überschreiten.
Sämtliche Mietgegenstände sind in sauberem und ordnungsgemäßen Zustand zum vereinbarten Zeitpunkt, spätestens jedoch um 18:30 Uhr zurückzugeben. Für übermäßig nasse oder verschmutzte Boote/Räder wird ein Reinigungszuschlag von 5,00 € pro Boot/pro Rad erhoben.
Die Benutzung der Mietsachen in alkoholisiertem oder sonstigem berauschten Zustand ist nicht gestattet. Der Vermieter behält sich in diesem Fall vor, vom Vertrag zurückzutreten, ggf. dem Mieter die Mietgegenstände auch während der laufenden Mietzeit ohne Mietpreiserstattung zu entziehen.
Auf den Gewässern des Spreewaldes gilt die Landeschifffahrtsverordnung, auf den Straßen die StVO.
Der Mieter ist verpflichtet, sich über die Schifffahrtsvorschriften und Verhaltensregeln auf dem Wasser zu informieren und sie einzuhalten, gleiches gilt für den Straßenverkehr.

6. Rücktritt
Buchungen sind für den Mieter verbindlich. Ein gesetzliches Rücktrittsrecht steht dem Mieter nicht zu, da sich der vorliegende abgeschlossene Vertrag auf das Erbringen von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen und auch für Verträge im Fernabsatz bezieht.
Der Vermieter räumt dem Mieter jedoch die Möglichkeit ein, aus persönlichen Gründen durch schriftliche Erklärung vom Vertrag zurückzutreten.
In Abhängigkeit vom Zeitpunkt des Rücktritts durch den Mieter können vom Vermieter folgende Rücktrittsgebühren erhoben werden:

Rücktritt

  • bis 14 Tage vor dem Tag des Mietbeginns kostenfrei (Ausgenommen: Hat der Mieter den Tages- oder Mehrtagespreis bereits im Voraus geleistet, fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,00 € an.)
  • 13 bis 7 Tage vor dem Tag des Mietbeginns 10% des vereinbarten Gesamtmietpreises
  • 6 bis 1 Tag vor dem Tag des Mietbeginns 50% des vereinbarten Gesamtmietpreises
  • am Tag des Mietbeginns 90% des vereinbarten Gesamtmietpreises
  • bei unangekündigter Nichtabholung/ fehlender Rücktrittserklärung 100% des vereinbarten Mietpreises

Wir weisen darauf hin, dass „schlechtes Wetter“ (wie Regen, niedrige Temperaturen etc.) keinen kostenlosen Rücktritt begründet.


7. Haftung des Mieters

Für Schäden oder Verluste an bzw. von Mietgegenständen und Zubehör, sowie für Schäden an Personen und Eigentum Dritter haftet der Mieter. Für den durch Beschädigung oder Verlust entstandenen Schaden, ggf. auch Folgeschäden (Verlust von Mieteinnahmen) werden dem Mieter Wiederbeschaffungs- bzw. Reparaturkosten, ggf. Einnahmen-Ausfallkosten in Rechnung gestellt.
Eine Versicherung hierfür seitens des Vermieters besteht nicht. Im Interesse des Mieters wird ihm der Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung empfohlen, die auch das Risiko aus der Verwendung gemieteter Sachen deckt.

8. Haftung des Vermieters
Die Haftung des Vermieters gegenüber dem Mieter ist auf das Dreifache des Mietpreises beschränkt, soweit der entstandene Schaden nicht Körperschaden ist und nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig vom Vermieter oder allein wegen eines Verschuldens eines Erfüllungsgehilfen herbeigeführt wurde.

Vermieter:

   Boots- & Zweiradverleih Gebauer
   Katri Bergmann und Mike Vogel GbR
   Lindenstraße 18
   15907 Lübben